Mäzenatentum

Mäzenatentum
n
меценатство

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Mäzenatentum" в других словарях:

  • Mäzenatentum — Ein Mäzen ist eine Person, die eine Institution, kommunale Einrichtung oder Person mit Geld oder geldwerten Mitteln bei der Umsetzung eines Vorhabens unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen. Die Bezeichnung Mäzen leitet sich vom …   Deutsch Wikipedia

  • Mäzenatentum — Mäzen »Förderer, freigebiger Gönner«: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Fremdwort, das an die Stelle von Mecenat (16. Jh.) trat, gehört zu lat. Maecenas, dem Namen eines römischen Adligen, der besonders die Dichter Horaz und Vergil großzügig förderte …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mäzenatentum — Mä|ze|na|ten|tum 〈n.; s; unz.〉 1. Förderung von Künstlern 2. Wesen, Art eines Mäzens * * * Mä|ze|na|ten|tum, das; s (bildungsspr.): das Mäzensein: privates M. * * * Mä|ze|na|ten|tum, das; s (bildungsspr.): das Mäzensein: privates M …   Universal-Lexikon

  • Mäzenatentum — Mä|ze|na|ten|tum 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 großzügige Förderung von Künstlern u. Kunstprojekten [Etym.: → Mäzen] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Mäzenatentum — Mä|ze|na|ten|tum das; [e]s vgl. ↑...at> freigebige, gönnerhafte Kunstpflege, freundschaft …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mäzenatentum — Mä|ze|na|ten|tum, das; s …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Absolutistisch — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Heurich — (* 12. September 1842 in Haina (Südthüringen); † 7. März 1945 in Washington D.C.[1]) war ein amerikanischer Brauereibesitzer und Philanthrop. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Mäzenatentum …   Deutsch Wikipedia

  • Feudalabsolutismus — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Egon von Fürstenberg-Stammheim — Franz Egon Graf von Fürstenberg Stammheim (* 24. März 1797 auf Schloss Herdringen; † 20. Dezember 1859 in Köln) war Großgrundbesitzer, Mäzen und Politiker. Franz Egon von Fürstenberg Stammheim (Lithographie um 1830) …   Deutsch Wikipedia

  • Gemäldegalerie (Berlin) — Blick auf den Haupteingang zum Kulturforum Berlin Die Berliner Gemäldegalerie am Kulturforum Berlin ist eine Spezialsammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), und beherbergt einen der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»